VELOBerlin zeigt alles rund ums Rad

Wünsch dir was! Individuelle Räder sind im Kommen

Steigende Benzinpreise, steigendes Umweltbewusstsein, steigendes Fitnessbewusstsein – es gibt zahlreiche Gründe, warum das Thema Fahrrad in den letzten Jahren einen solchen Boom erlebt hat. Attraktiv ist dabei auch, dass inzwischen jeder sicher sein individuelles Wunschrad findet. Die Auswahl ist enorm vielfältig, denn die Industrie nimmt sich mit speziellen Modellen den unterschiedlichen Bedürfnissen an. Rad ist nicht gleich Rad. Klar, auf der Tour de France pedalieren die Profis auf Rennmaschinen und im Downhill-Park haben die Bikes satten Federweg. Aber auch im Stadtbild regiert die Vielfalt. Vom Liegerad bis zum lässigen Single Speed – der Trend geht ganz klar zur Individualität

Vom Singlespeed bis zum Faltrad

So zeigt sich das Stadtrad für Otto-Normal-Gebraucher in den unterschiedlichsten Varianten. Wer es praktisch und transportabel braucht konnte sich bei den vielen Faltrad-Angeboten umschauen. Diejenigen, die es traditionell mögen steigen auf den feschen Ledersattel im Retro-Look. Einige Modelle haben gleich robuste, aber sehr elegante Körbe integriert. Die jungen Fahrrad-Fans toben sich an den coolen, cleanen Single-Speed Rädern aus, die je nach Gusto gestaltet werden können: Man pickt sich die Wunschfarbe bei den Komponenten heraus – vom Sattel bis zu Griff und Felge – und bestimmt so selbst den Look seines Rads.

Trikes: Liegend radeln

Bei den Spezialrädern erfreuen sich neben dem Liegerad inzwischen auch Trikes einer stetig wachsenden Anhängerschaft. Mit dem Dreirad, das man aus Kindertagen kennt, haben die modernen Trikes nicht viel gemein. Hierbei handelt es sich um Liegedreiräder, die zumeist nicht mit einem Lenker, sondern mit zwei Bremsstangen, links und rechts vom Sitz, gesteuert werden. Natürlich gibt es auch sie in den unterschiedlichsten Versionen: Es gibt die alltagstauglichen Allrounder, spezielle Modelle für lange Touren sowie sehr sportliche, geländetaugliche Gefährte, die vollgefedert und extrem robust sind. Zu bestaunen und zu testen gab es auf der VELOBerlin außerdem Trikes für Kinder, Faltmodelle und mit Elektromotor gerüstete Trikes.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: